Start
MPU-Vorbereitung
Psychotherapie
Verfahren/Methoden
Anfahrt/meine Person



Vorbereitung auf die medizinisch-psychologische


Untersuchung bei Führerscheinverlust (MPU-Vorbereitung)


Bei Führerscheinverlust durch Alkohol, Drogen oder Fehlverhalten im Straßenverkehr kann die Verkehrsbehörde eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) anordnen. Auf das entscheidende Gespräch mit dem Psychologen sollten Sie dann gut vorbereitet sein. Deshalb lohnt es sich, sich vorher damit zu beschäftigen. Dies kann zum Beispiel im Rahmen eines MPU Kurses geschen.


In meiner Praxis biete ich in Eggenstein-Leopoldshafen bei Karlsruhe einen individuellen MPU Kurs aus acht Einzelsitzungen zur Vorbereitung auf die medizinisch-psychologische Untersuchung an. Meine professionelle MPU Beratung erfolgt unabhängig von Begutachtungsstellen und geht auf Sie und Ihre persönliche Situation ein.

 

Bei mir haben Sie die Möglichkeit die Ursache für Ihren Führerscheinverlust aufzuarbeiten und so die besten Voraussetzungen für ein positives Gutachten zu schaffen. Seit mehreren Jahren mache ich erfolgreich MPU-Vorbereitung und habe zahlreiche Klienten auf ihrem Weg zu einer positiven Begutachtung begleitet.

 

Zu meinem therapeutischen Grundverständnis und meiner Lebenseinstellung gehören Respekt und Wertschätzung gegenüber allen Menschen. Unsere Gespräche sind selbstverständlich vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.


Der MPU-Vorbereitungskurs umfasst folgende Punkte:


♦   Einholen Ihrer Akte und Erstellen einer Chronologie

 

♦   Entwickung eines zielorientierten Konzeptes für Ihre individuelle Vorbereitung.

 

♦   Was Sie vor der Begutachtung tun können, um Ihre Verhaltensveränderung zu belegen.

 

♦   Erkennen der Motive und der Hintergründe Ihres Verhaltens.

 

♦   Aufarbeiten der Ursachen Ihres Fehlverhaltens.

 

♦   Erlernen von neuen Verhaltensweisen.

 

♦   Das zukünftige Fahrverhalten erklären zu können.

 

♦   Vorbereitung auf die MPU:

•  Ablauf der Begutachtung

•  Fragen des Psychologen bei der Begutachtung.

 

♦   Bescheinigung über Ihre Vorbereitung und die veränderten Verhaltensweisen.

 

 

Ihre Kosten: 500,00 Euro

Diese beinhaltet:


♦   8 Einzelsitzungen
♦   Einholen der Akte von der
     Führerscheinbehörde
♦   Bescheinigung zur

     Vorlage bei der MPU